JavaFX 2.0 mit LibGDX (oder anderem) - javafx-2, libgdx

JavaFX 2.0 hat kürzlich meine Aufmerksamkeit erregt. Ich würde es gerne für meine GUI verwenden und eine Grafikbibliothek wie LibGDX für das Rendering verwenden. Um genau zu sein, mache ich eine kleine Spielzeug-Engine. JavaFX hat die erstaunliche GUI, die ich möchte, aber scheint nicht alle Grafikfähigkeiten zu haben, die ich gerne hätte. Also möchte ich etwas anderes wie LibGDX zum Rendern verwenden.

Ist das möglich, oder bin ich bei Prism fest?

Danke im Voraus.

Antworten:

2 für die Antwort № 1

Sie können Ihre Benutzeroberfläche mit scene2d erstellen, einem Satz von Bibliotheken, die auch in libGDX-Engine-Bibliotheken enthalten sind (http://code.google.com/p/libgdx/wiki/scene2d). Alles, was Sie tun müssen, ist einen Actor dieser Bibliothek zu erstellen und ihn auf Ihrer Bühne / Szene / Bildschirm hinzuzufügen. Danach wenden Sie einige Aktionen auf Ihren Akteur an und Sie erhalten den gleichen Effekt wie mit JavaFX oder Flash. Wenn Sie eine spezielle Aktion benötigen, die Sie nicht im Render Ihrer App ausführen können, und diese Aktion in Ihrem Actor kapseln müssen, erstellen Sie einen neuen Akteur, der Ihr primäres Objekt (label, textbutton, ...) implementiert und überschreibt Methode handeln und zeichnen, um Ihren eigenen Schauspieler zu implementieren.

libGDX ist nicht kompatibel (denke ich) mit JavaFX, erstellen Sie alle App in LibGDX, ist ein gutes Geschäft.


1 für die Antwort № 2

Pro Libgdx + JavaFX forum thread, es hört sich an, als ob Leute Fortschritte gemacht haben, libGDX innerhalb einer JavaFX-Anwendung zu arbeiten.

Im Einzelnen werden die folgenden zwei Repos erwähnt:

  1. https://bitbucket.org/xpenatan/libgdx-javafx
  2. https://github.com/Trixt0r/LibGDX-FX

Am beliebtesten